Für mich gehört wenn ich in Bangkok bin auch ein besuch im Dusit-Zoo.Ich hatte das Glück das ich den Zoo wenige Tage bevor es zu der Demonstration mit dem blutigen Ende kam zu besuchen,der Zoo der ja auch gleichzeitig ein kleiner Freizeitpark ist. Dann erfolgte auch ein Besuch in der unter Touristen bekannten Krokodil-Farm,wobei man sagen muss die Farm wird immer mehr ein Privatzoo.Der anteil der Krokodile scheint immer weniger zu werden.Hat man in der Vergangenheit in Deutschland die Massenhaltung der Krokodile und den  umgang mit Ihnen ,in Tierschutzkreisen sehr stark kritisiert.Wie ich persönlich meine weitgehend zu Recht.Auch gibt es auch heute wieder Gründe die Haltung eniger Tiere zu kritisieren .Zum Beispiel befindet sich dort ein Tiger an einer Kette ,mit den man sich  gegen Geld fotografieren lassen kann.Dann fragt man sich warum bleibt er trotz dauernter Nähe von Menschen so ruhig.Dann befand sich dort auch noch ein Käfigwagen mit einer Gruppe von Tigerbabys(Frontscheibe aus Glas) auch hier konnte wer wollte gegen Geld sich einige Minuten mit den Tigerbabys beschäftigen und Bilder mit den Tigerbabys machen.(Im beisein eines Tierpflegers)Ich habe dort keine Fotos gemacht,weil ich sowas nicht unterstützen will.Mein Foto von einem Tiger stammt aus dem Dusit-Zoo in Bangkok.